Ahorn – Vandalismus

(Symbolbild)

(ots) Im Ortsteil Buch sowie entlang der L 579 kam es in der
Samstagnacht gegen 23.50 Uhr zu mehreren Beschädigungen durch eine
unbekannte männliche Person. Ein Zeuge beobachtete, wie der Mann am
Ortsausgang Buch in Richtung Kupprichhausen Teile der Ziegelbedachung
an dortigen Infotafel herunterriss. Auf seinem weiteren Weg entlang
der L 579 in Richtung Kupprichhausen riss der Unbekannte auf einer
Strecke von ca. 600 Meter insgesamt 8 Leitpfosten heraus und warf
diese auf die Fahrbahn. Der Gesamtschaden beträgt ca. 500 Euro. Eine
gerufene Polizeistreife konnte den Mann vor Ort nicht mehr
feststellen. Die Suche nach ihm im weiteren Umfeld verlief ebenfalls
ergebnislos. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Personen, die
verdächtige Beobachtungen zum Vorfall machten, werden gebeten, sich
mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, 09341-81-0 in Verbindung zu
setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]