Robern: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Ein Tier sei vor ihm über die Fahrbahn gerannt, gab ein 19-Jähriger nach einem Unfall bei Fahrenbach bei der Polizei an. Der junge Mann fuhr mit seiner BMW von Robern nach Wagenschwend, als das Tier in einer langgezogenen Kurve die Straße überquerte. Beim Ausweichen kam sein Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte eine vier Meter hohe Böschung hinunter und blieb im Wald liegen. Der Fahrer musste vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.