Lauda-Königshofen: Verletzte beim Familienstreitigkeit

(Symbolbild)

18-Jähriger von 54-Jährigem gewürgt

(ots) Zwei leichtverletzte Personen gab es bei einer
Familienstreitigkeit am Donnerstag in Lauda-Königshofen-Messelhausen. Gegen 23 Uhr gerieten ein 54-jähriger Mann und seine 44 Jahre alte Lebensgefährtin in Streit. Als der Mann seine Freundin über die Treppe vom ersten Obergeschoss in das Erdgeschoss ziehen wollte, mischte sich der 18-jährige Sohn der Frau in den Streit ein und ging dazwischen. Im Anschluss kam es zu einem Handgemenge zwischen den beiden Männern, bei dem der 54-Jährige den 18-Jährigen kurzzeitig sogar würgte. Erst
als weitere Familienangehörige dazwischen gingen, beruhigte sich die
Situation. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]