Mudau: Versuchter Tankstelleneinbruch

(Symbolbild)

(ots) Wohl nicht zum ersten Mal waren Unbekannte zwischen vergangenem Mittwoch und Sonntag auf Beutezug und hatten sich als Ziel eine Tankstelle in Mudau ausgesucht. Über das Dach des Gebäudes in der Bahnhofstraße versuchten die Langfinger ins Innere zu gelangen, was aus unbekannten Gründen scheiterte. Aufgrund der Vorgehensweise schließt die Polizei Buchen nicht aus, dass es sich bei den Tätern um Profis handelt. Der Sachschaden blieb mit rund 200 Euro überschaubar. Personen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrehmungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei, Telefon 06281 904-0, melden.

  

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]