Osterburken: Honda-Fahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Mit schweren Verletzungen musste am Montagnachmittag nach einem Unfall in
Osterburken ein 49-Jähriger vom Rettungsdienst ins Krankenhaus
eingeliefert werden. Der Buchener fuhr gegen 16 Uhr mit seiner Honda
auf der Hauptstraße und wurde von einer 18-Jährigen, die mit ihrem
PKW von der Kirchstraße her einbog, offensichtlich übersehen. Das
Motorrad und dessen Fahrer wurden durch den Zusammenprall der
Fahrzeuge in den Grünstreifen geschleudert. Die beiden Insassen des
Autos blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf
mindestens 7.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]