Lauda: Überholmanöver bei Gegenverkehr

(Symbolbild)

(ots) Freitagnachmittag befuhr die 53-jährige Fahrerin eines PKW Ford die B 27 von Tauberbischofsheim in Richtung Dittwar. Unmittelbar nach Aufhebung der Geschwindigkeitsbeschrän-kung, 70 km/h, setzte die aus Hardheim stammende Fahrerin zum Überholen eines LKW trotz Gegenverkehr an. Die 25-jährige entgegenkommende Fahrerin eines PKW KIA leitete sofort eine Vollbremsung ein. Die Ford – Fahrerin lenkt ihren PKW nach links in den angrenzenden Grünstreifen.

Werbung
Nach etwa 30 m prallte die Frau gegen einen Vorwegweiser, riss die Stahlrohre des Wegweisers ab und kam an der Böschung zum Stehen. Beide Frontairbags lösten aus. Die Fahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Zeugen des Unfalls, insbesondere der überholte LKW-Fahrer, werden gebeten sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Tel.Nr. 09341/810 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: