SG Dielbach klettert an die Spitze

Symbolbild

FC Mosbach – SG Dielbach/Strümpfelbrunn II 0:2
 
 (hd)0:2 für die SG Dielbach/ Strümpfelbrunn/ Waldkatzenbach hieß es am Ende beim FC Mosbach. Man kann wohl sagen, dass es ein Arbeitssieg war, den man sich am Ende aber durch das Chancenplus und eine gute kämpferische Einstellung verdient hat.
 
 Bereits in der ersten Spielminute war die Chance zur Führung vorhanden. Adrian Kuhn passte von rechts in die Mitte auf Xhemal Koragi, dessen Schuss über das Tor ging. Nach einem Freistoß von links an der Torlinie für den FC, der gefährlich in den Strafraum kam, startete direkt ein Angriff der SG, der mit einem Handelfmeter endete, den der Torwart gegen David Galm aber halten konnte (7. Min.). Danach sah man ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, die zwingenderen auf Seiten der Spielgemeinschaft. Im Abschluss waren die Sturmreihen aber zu unkonzentriert, so dass es mit 0:0 in die Pause ging. Bereits vor der Halbzeit mussten Martin Lück und Davide Galm kurz hintereinander verletzungsbedingt ausscheiden. Trainer Uwe Klotz musste deshalb einige Positionswechsel vornehmen, was sich aber im weiteren Spielverlauf nicht negativ auswirkte.
 

Werbung
 Kurz nach Wiederanpfiff ging die SG mit 0:1 in Führung (50. Min.). Ein weiter Ball aus dem Mittelfeld in den Strafraum der Einheimischen konnte die Abwehr nicht entscheidend klären und letztlich kam Sascha Beck in der Mitte an den Ball, der unter der Latte im Tor landete. Teilweise war es in der Folge ein zerfahrenes Spiel, bei dem es zu vielen Zweikämpfen und beiderseitigen Ballverlusten kam. In der 70. Spielminute wurde Sebastian Huß eingewechselt und erzielte Sekunden später nach Querpass von Adrian Kuhn das beruhigende 0:2. Die SG verteidigte den Vorsprung mit allen Mannschaftsteilen nun engagiert und hatte bei schnellen Vorstößen durchaus noch gute Möglichkeiten, die aber nicht zu einem weiteren Torerfolg genutzt werden konnten.
 
 Durch die Heimniederlage des SV Obrigheim gegen den SV Waldmühlbach steht man nun erstmals an der Tabellenspitze der A-Klasse Mosbach, die man im Kerwespiel gegen den SV Hüffenhardt verteidigen will. Das Spiel findet am Samstag, 15. Oktober, 16:00 Uhr auf dem Dielbacher Sportplatz statt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: