Lauda-Königshofen: Zeugin läutert Unfallfahrer

(Symbolbild)

(ots) Einer aufmerksamen und resoluten Zeugin hat es ein 46-Jähriger zu verdanken, dass Reparaturkosten von sicher über 1.000 Euro nach einem Unfall am Montag nicht an ihm selbst hängen bleiben. Der Mann hatte seinen Suzuki am Vormittag in der Bürgermeister-Kolb-Straße in Lauda-Königshofen geparkt. Ein 40-Jähriger wollte an der Stelle mit seinem VW wenden und stieß mit diesem rückwärts gegen den Suzuki. Anschließend fuhr er sofort in Richtung Oberbalbach weiter. Eine Zeugin sah das und fuhr dem VW nach bis zur Wohnung des Unfallverursachers. Dort sprach sie ihn an, woraufhin dieser zur Unfallstelle zurückkehrte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]