Obrigheim: Drogen am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Zur Blutentnahme musste ein 24-Jähriger in der Nacht zum Dienstag,
weil er unter Einfluss von Betäubungsmittel am Straßenverkehr
teilnahm. Der junge Mann war mit seinem PKW in der Obrigheimer
Schillerstraße unterwegs und wurde von Beamten der Polizei
kontrolliert. Diese gewannen den Eindruck, dass der Mann
Betäubungsmittel konsumiert hatte und wollten eine Drogenvortest
machen. Diesen verweigerte der Beschuldigte erst und versuchte die
Polizisten auch noch zu täuschen. Dies gelang ihm jedoch nicht und so
kam am Ende doch noch ans Licht, dass der 24-Jährige Rauschgift
konsumiert hatte. Danach führte sein Weg zusammen mit der
Streifenbesatzung in ein Krankenhaus zur Blutentnahme.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]