Obrigheim: Drogen am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Zur Blutentnahme musste ein 24-Jähriger in der Nacht zum Dienstag,
weil er unter Einfluss von Betäubungsmittel am Straßenverkehr
teilnahm. Der junge Mann war mit seinem PKW in der Obrigheimer
Schillerstraße unterwegs und wurde von Beamten der Polizei
kontrolliert. Diese gewannen den Eindruck, dass der Mann
Betäubungsmittel konsumiert hatte und wollten eine Drogenvortest
machen. Diesen verweigerte der Beschuldigte erst und versuchte die
Polizisten auch noch zu täuschen. Dies gelang ihm jedoch nicht und so
kam am Ende doch noch ans Licht, dass der 24-Jährige Rauschgift
konsumiert hatte. Danach führte sein Weg zusammen mit der
Streifenbesatzung in ein Krankenhaus zur Blutentnahme.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: