Körber gefeierter Matchwinner

Symbolbild

SG Scheidental / Wagenschwend II – FC Asbach 1:3 (0:1)

(ha) Im Heimspiel gegen den FC Asbach musstete die SG eine bittere 1:3-Niederlage einstecken, obwohl man den Gegner in der ersten Halbzeit fast nach Belieben beherrschte .Eine Vielzahl von Tormöglichkeiten wurden alleine in den ersten 30. Minuten nicht verwerten. So kam es dann wie häufig im Fußball, und der Gegner aus Asbach ging in der 34. Minutr mit seinem ersten Torschuss durch Matthias Körber mit 0:1 in Führung. In der 50. Minute erhöhten die Gäste durch Patrik Knebel auf 0:2. Danach kämpfte die SG sich zwar in die immer hektisch werdende Partie zurück, doch mehr als der Anschlusstreffer durch Dennis Zimmermann wollte den Platzherren an diesem goldenen Oktober-Sonntag nicht mehr gelingen .In der Nachspielzeit erzielte Matthias Körber noch das 1:3 und durfte sich so, nicht nur wegen seiner beiden Treffer als Matchwinner feiern lassen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]