Mosbach: Rollerfahrer übersehen

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Unfall am Montagmittag in Mosbach erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Ein 63-Jähriger fuhr mit seiner 56-jährigen Sozia auf seinem 50er Roller auf der Neckarelzer Straße und hielt an einer roten Ampel, kurz vor der Einmündung in den Gartenweg an. Ebenso musste ein dahinter fahrender Sattelzug anhalten. Bei „grün“ fuhr der LKW-Fahrer an, stieß mit seinem Brummi gegen das Heck des Rollers. Der Fahrer und dessen Sozia stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]