Mudau: Unfall durch Wendemanöver

(Symbolbild)

(ots) Der 25-jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi aus Walldürn, befuhr Freitagmittag, gegen 13.30 Uhr, die L 523 von der B 27 kommend in Richtung Mudau. An der Einmündung Richtung Oberneudorf fährt er kurz rechts ab und wendete anschließend sofort sein Fahrzeug in einem Zug, um wieder zurück Richtung B 27 zu fahren. Hierbei übersah er den 34-jährigen Fahrer eines PKW Toyota, der die L 523 ebenfalls in Richtung B 27 befuhr.

Werbung
Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß außerhalb der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer des PKW Mitsubishi wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der aus Mudau stammende Fahrer des PKW Toyota wurde nur leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]