Obrigheim: Enkeltrick gelingt

(Symbolbild)

(ots) Zum Opfer eines Enkeltricks wurde eine 73-Jährige aus Obrigheim.
Die Frau bekam am 20. Oktober einen Anruf, in welchem ein Mann behauptete, ein Notar aus Frankfurt zu sein und meinte, ihr Neffe bräuchte Geld. Die Frau hob daraufhin Geld von ihrem Konto ab. Der Unbekannte rief später erneut an. Er teilte nun mit, dass bereits jemand vor der Tür stehen würde. Demjenigen solle sie das Geld übergeben. Tatsächlich stand eine zirka 30 Jahre alte, 1,50 Meter
große und schlanke Frau vor der Tür der 73-Jährigen. Sie hatte dunkle, halblange Haare, helle Haut und sprach keinen Akzent. Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Frau geben können, sollten sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: