Mosbach: Unfallflucht – Zeugen gesucht

(Symbolbild)

(ots) Am Donnerstagmittag beschädigte ein Unbekannter mit seinem
Sattelzug eine Gipsverladestation in Obrigheim und flüchtete vom
Unfallort, die Polizei sucht nach Zeugen. Der Fahrer des LKW fuhr
gegen 11.50 Uhr auf der L 588 vom Mosbacher Kreuz kommend in Richtung
Hochhausen und wendete auf der Gipsverladestation Obrigheim. Dabei
stieß vermutlich der Auflieger des Sattelzuges gegen den
Verladerüssel der Anlage und verursachte so Sachschaden in Höhe von
3.000 Euro. Der Unfallverursacher machte sich daraufhin auf und
davon. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der
Nummer 06261 809-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]