Creglingen – 18-Jähriger schwer verletzt

(Symbolbild)

Ohne Gurt aus dem Fahrzeug geschleudert – Feuerwehren aus Röttingen, Aub und Creglingen im Einsatz

(ots) Ein Schwerverletzter ist die Bilanz eines Unfalls am Samstagmorgen gegen
02.45 Uhr auf der K 2894 bei Frauental. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 18-jähriger Renault Kangoo-Lenker auf der K 2894 von Sechselbach in Richtung Frauental. Kurz vor der Abzweigung Seewiesenhof kam ihm ein 19-jähriger Mazda-Fahrer entgegen.

Werbung
Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung kam es zu einem Streifunfall zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, kam dabei in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum.

Im weiteren Verlauf schlug der Pkw im rechten Straßenrand in den Straßengraben ein, wurde hierbei hochgeschleudert, überschlug sich und kam auf der rechten Seite liegend auf der Gegenfahrspur zum Stillstand. Der nicht angegurtete 18-Jährige wurde hierbei aus seinem Pkw herausgeschleudert und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Da der Verdacht auf alkoholische Beeinflussung bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Feuerwehren von Röttingen, Aub und Creglingen waren mit insgesamt zehn Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.

Die Unfallaufnahme wurde durch das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim durchgeführt und dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.