FC Donebach II verliert knapp

Symbolbild

FC Donebach II – SG Berolzheim / Hirschlanden 0:1

(mn) In der ersten Halbzeit war ausgeglichen. Die SG hatte mehr Ballbesitz, ohne jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. Donebach war immer wieder durch Konter gefährlich. Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. In der 60. Minute hatte Schwab die Führung für die Hausherren auf dem Fuß. Sein Weitschuss wurde aber der Gästetormann zur Ecke geklärt. Nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr der Grün-Weißen, musste der Stürmer der SG nur noch zum verdienten 0:1 einschieben. Bei diesem Ergebnis blieb es auch dank der guten kämpferischen Leistung der Donebacher.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]