Keine Chance gegen überlegene Gäste

Symbolbild

SG Scheidental /Wagenschwend II – SV Obrigheim 0:2 (0:1)

(ha) Gegen den SV Obrigheim hatte die SG die erste Torchance, doch der Schuss von Silvan Klotz verfehlte das Tor der Gäste knapp. Viele Torchancen kamen im Verlaufe der Begegnung nicht dazu, denn die Gäste aus Obrigheim bestimmten die Begegnung klar und kamen in der achten Minute zur 0:1-Führung.Biis zur Pause sahen die Zuschauer dann das gleiche Bild, Obrigheim hatte mehr Ballbesitz und die SG kämpfte gegen die Überlegenheit der Gäste an.

Nach dem Wechsel wurde die Partie zunächst zerfahrener wobei Obrigheim fast immer die Partie im Griff hatte, ohne dabei zu glänzen. Die SG kämpfte, hatte es aber schwer zu guten Tormöglichkeiten zu kommen. In der 68. Minute erzielte Obrigheim durch Bastian Gehrig das 0:2 und in der 87. Minute machte Janik Bieler mit dem 0:3 den Sack zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]