Mosbach: Rauchentwicklung

(Symbolbild)

(ots) Zu einem vermeintlichen Küchenbrand kam es Sonntagnacht, gegen 22.45 Uhr, im Mosbacher Buchenweg. Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkten den Rauch und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Zu einer Brandentwicklung war es glücklicherweise nicht gekommen. Durch das Essen, welches offensichtlich bei eingeschaltetem Herd in der Pfanne vergessen wurde, entstand der starke Rauch. Die eingesetzten Kräfte konnten den Wohnungsinhaber retten. Er wurde zur Vorsorgeuntersuchung ins Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: