Mosbach: Rauchentwicklung

(Symbolbild)

(ots) Zu einem vermeintlichen Küchenbrand kam es Sonntagnacht, gegen 22.45 Uhr, im Mosbacher Buchenweg. Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkten den Rauch und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Zu einer Brandentwicklung war es glücklicherweise nicht gekommen. Durch das Essen, welches offensichtlich bei eingeschaltetem Herd in der Pfanne vergessen wurde, entstand der starke Rauch. Die eingesetzten Kräfte konnten den Wohnungsinhaber retten. Er wurde zur Vorsorgeuntersuchung ins Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]