Königheim: Kindergarten-Bus verunglückt

(Symbolbild)

(ots) Montagnachmittag krachte der 66-jährige Fahrer eines Kindergarten-Busses frontal in einen entgegenkommenden PKW VW Golf eines 74-Jährigen aus Königheim. Der aus Ahorn stammende Bus-Fahrer war von Königheim in Richtung Gissingen unterwegs und überholte den Fahrer eines VW Bus, der nach links Richtung Dittwar abbiegen wollte und aufgrund des Gegenverkehrs anhalten musste. Im entgegenkommenden VW Golf wurde der Fahrer sowie seine 66-jährige Beifahrerin aus Bad Mergentheim jeweils leicht verletzt. Im Bus, der mit drei Kindergartenkindern im Alter von drei und vier Jahren besetzt war, wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Kinder waren ordnungsgemäß angegurtet. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt etwa 11.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]