Schweigern: Dieseldiebe unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Etwa 300 Liter Diesel schläuchelten Unbekannte am Nachmittag oder Abend des Dienstags aus dem Tank einer Sattelzugmaschine in Boxberg-Schweigern. Die Diebe brachen in der Zeit zwischen 14 und 22
Uhr das Tankschloss des auf der Freifläche bei den alten Bahngleisen
in der Adelbert-Hofmann-Straße stehenden LKW auf. Vermutlich
transportierten sie den Treibstoff dann mit Kanistern ab. Vorher
allerdings brachen sie noch die Türen des Aufliegers auf. Dessen
Inhalt lag aber offensichtlich nicht in ihrem Beuteschema, denn sie
nahmen nichts mit. Die Ladung bestand lediglich aus Mehl. Die selben
Täter begaben sich dann vermutlich zu der in der Nähe eingerichteten
Baustelle, wo sie aus dem Tank eines Baggers Sprit abpumpten.
Hinweise auf die Unbekannten haben die Ermittler keine, weshalb
verdächtige Beobachtungen dem Polizeiposten in Lauda-Königshofen,
Telefon 09343 62130, gemeldet werden sollten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]