Zwei Verletzte auf der A 81

(Symbolbild)

(ots) Leichte Verletzungen erlitten die Insassen eines Opel Astra bei
einem Auffahrunfall auf der A 81 am Dienstagabend bei
Lauda-Königshofen. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem VW Passat zwischen
den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn in Richtung
Heilbronn. Am Stauende vor einer Baustelle mussten die Fahrzeuge
anhalten, was der Passatfahrer offensichtlich übersehen hatte. Sein
Wagen prallte mit so großer Wucht gegen das Heck eines Mazda, dass
dieser auf den davor stehenden Astra geschoben wurde. An den Autos
entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]