Neckarsulm: 21-Jährige beleidigt und genötigt

(Symbolbild)

(ots) Einen Unbekannten, der am Mittwochnachmittag eine 21-Jährige in Neckarsulm beleidigte und nötigte, sucht die Polizei.

Die junge Frau fuhr mit ihrem schwarzen Mercedes ML und einem angehängten Pferdetransporter von Erlenbach in Richtung Neckarsulm. Ab dem letzten Kreisverkehr vor dem Ortsbeginn Neckarsulm fuhr der Unbekannte mit seinem schwarzen Kleinwagen hinter ihr, hupte mehrfach und gab ihr die Lichthupe. Dies wiederholte er mehrfach auf der Fahrt durch die Binswanger Straße, die Saarstraße und die Gymnasiumstraße.

Werbung
Auf dieser Strecke setzte er einige Male zum Überholen an und fuhr äußerst nah auf. An der Einmündung zur Spitalstraße überholte er das Gespann über den Abbiegestreifen des Gegenverkehrs, als die
21-Jährige nach rechts in Richtung B 27 abbog. Er zeigte ihr den Vogel und den so genannten Stinkefinger und raste anschließend in Richtung B 27 davon.

Von dem Fahrer des schwarzen Kleinwagens ist nur bekannt, dass er kurze Haare hat und allein im Auto saß. Hinweise auf ihn gehen an das Polizeirevier Neckarsulm,
Telefon 07132 93710.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]