Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3119

(Symbolbild)

(ots) Am Freitagabend (04.11.2016) gegen 19:00 Uhr befuhr ein 47-jähriger Mann aus Rothenberg mit seinem Pkw Mercedes Vito die L3119 von Beerfelden kommend in Richtung Finkenbach. In einer scharfen Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug weggeschleudert und blieb in einer Wiese liegen. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die L3119 war für die Dauer der Unfallaufnahme zu der auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde und Bergungsarbeiten für 4 Stunden voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 15.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]