Wertheim: Kochtöpfe in Brand

(Symbolbild)

25.000 Euro Sachschaden

(ots) 25.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Küchenbrand am
Sonntagmittag in Wertheim-Reicholzheim. Nachdem die angerückten
Feuerwehren aus Wertheim und Reicholzheim die Flammen gelöscht
hatten, konnte ermittelt werden, dass ein Ehepaar beim Mittagessen im
Wohnzimmer saß, als das Feuer in der Küche ausbrach. Offensichtlich
stand Kochgeschirr auf dem Herd, der vermutlich nicht ausgeschaltet
war. Nachdem sich der Inhalt des Geschirrs entzündet hatte, griffen
die Flammen auf das Küchenmobiliar über. Die beiden Bewohner wurden
nicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]