TBB: Navi und Lenkrad gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Mit Brachialgewalt gingen Autoaufbrecher in der Nacht zum Dienstag in Tauberbischofsheim ans Werk. In der Zeit zwischen Montagabend, 18 Uhr, und Dienstag, 10.15 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines im Kurmainzring geparkten BMW X4 ein.

Werbung
Anschließend brachen sie aus dem Armaturenbrett des Fahrzeugs das Navigationsgerät heraus. Der Tatzeitraum eines weiteren Pkw-Aufbruchs in der Albert-Schweitzer-Straße konnte genauer eingegrenzt werden.

Zwischen Dienstag, 2.45 bis 3.30 Uhr verschafften sich Kriminelle auf ähnliche Weise gewaltsam Zugang zu einem 1er BMW. Sie montierten das Lenkrad
samt Airbag aus dem Auto und stahlen eine auf der Rückbank abgelegte Lederjacke, Marke Ducati. Der angerichtete Diebstahl- und Sachschaden dürfte eine fünfstellige Euro-Höhe erreichen.

Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen könnte es sich bei zumindest einem der Täter um eine äußerst schlanke Person gehandelt haben. Vermutlich hatte bei der Tatbegehung ein Kompagnon „Schmiere“ gestanden. Wer in der Nacht zum Dienstag im Bereich der beiden Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, sollte dies der Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, mitteilen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]