Freudenberg: Pritschenwagen gesucht

(Symbolbild)

Ein bislang unbekannter Lenker eines weißen Lkw-Pritschenwagens verursachte am Freitagmittag auf seiner

Werbung
Fahrt auf der L 2310 zwischen Wertheim-Mondfeld und Freudenberg Sachschaden an einem entgegenkommenden Sattelzug (mit KT-Kennzeichen). Beim Durchfahren einer langgezogenen Rechtskurve der Maintalstraße hinter Freudenberg geriet der Fahrer des Pritschenwagens auf seinem Fahrstreifen zu weit nach links und streiften den linken Außenspiegel des entgegenkommenden Sattelzugs. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Personen, die Beobachtungen zum Vorfall machten, werden gebeten, sich beim Poizeirevier Wertheim, Tel 09342-9189-0, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]