Königshofen: Gefährliche Fahrt

(Symbolbild)

(ots) Zeugen, die am Dienstag, gegen 13.20, auf der B290 von Königshofen
in Fahrtrichtung Tauberbischofsheim von einem Rollerfahrer mit
auffällig buntem Helm überholt oder ausgebremst wurden sucht die
Polizei. Der 29-Jährige war mit seinem Motorroller der Marke Piaggio
unterwegs und überholte mehrere Fahrzeuge im Überholverbot, darunter
war auch ein ziviles Dienstfahrzeug der Polizei. Die Ordnungshüter
kontrollierten ihn daraufhin und nahmen seine Personalien auf.
Zeugen, denen die gefährliche Fahrweise des Rollerfahrers aufgefallen
ist, werden gebeten, sich mit der Polizei Tauberbischofsheim unter
der Telefonnummer 09341 810 in Verbindung zu setzten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]