SV Zwingenberg bezwingt Tabellenführer

Symbolbild

SV Zwingenberg – FC Binau 1:0

Zwingenberg. (pm) Der Tabellenführer FC Binau kam als Favorit nach Zwingenberg. Der SV Zwingenberg zeigte jedoch von Anfang an eine geschlossene Mannschaftsleistung und konnte dadurch die spielerisch besseren Binauer in Schach halten. Trotz optischer Überlegenheit des Liga-Primus hatte die Di-Paolo-Elf in der ersten Hälfte immer wieder Möglichkeiten in Führung zu gehen. Es blieb jedoch beim 0:0 zur Pause.

Direkt nach Wiederanpfiff gelang Dawid Eichner mit einem satten Schuss in den Winkel das Tor des Tages, nachdem er zuvor von Christian Hiller mustergültig bedient worden war. Die Schlussphase war umkämpft, am Ergebnis änderte sich jedoch nichts mehr am knappen Sieg der Platzherren.

Die Heimelf war an diesem Tag willensstark und feierte verdient einen Sieg über den Tabellenführer.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]