Buchen: Vermisstenfahndung mit Hubschrauber

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Großaufgebot an Einsatzkräften kam es am
Dienstagnachmittag in Buchen im Rahmen einer Suchaktion nach einem
87-jährigen Mann, welcher von einem Spaziergang nicht wie gewohnt
heimkehrte. Aufgrund der Gesamtverfassung und der Witterungslage wurden zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und der Polizei eingesetzt.
Ferner unterstützten Personenspürhund und Polizeihubschrauber die
örtlichen Helfer. Der Vermisste konnte glücklicherweise in einem
Wohngebiet in Buchen von einem Mann auf dessen Terrasse aufgefunden
werden. Aufgrund Unterkühlung wurde der Mann vorsorglich ins
Krankenhaus verbracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.