Mosbach: Lkw schiebt Pkw vor sich her

(Symbolbild)

(ots) Eine verletzte Person und 6.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis
eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Mittwoch Morgen auf der B27 in
Mosbach ereignete. Ein Lkw und ein Pkw befuhren die B27 im
zweispurigen Bereich.

Der Pkw, welcher auf dem rechten von zwei Fahrstreifen fuhr, war wohl etwa um eine halbe Fahrzeuglänge vor dem
links daneben fahrenden Lkw. Bei der Verengung der Fahrbahn zu einem
Fahrstreifen, stieß der Lkw hinten links gegen den Pkw, sodass dieser
sich um 90 Grad um die eigene Achse drehte. Der Lkw schob den PKW
dann etwa 50 Meter weit vor sich her bis beide Fahrzeuge letztendlich
zum Stillstand kamen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: