Altheim: Brand in Kunststoffverarbeitungsfabrik

(Symbolbild)

(ots) An Silvester geraten kurz vor Mitternacht im Außenbereich auf dem Gelände einer Kunststoffverarbeitungsfabrik im Tiefenweg in Altheim ca. 100
Paletten in Brand.

Werbung
Auf diesen Paletten waren Säcke mit ungiftigem Granulat gelagert. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus
Walldürn und Altheim mit 50 Mann und sechs Fahrzeugen vor Ort. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Die Brandursache ist bisher noch ungeklärt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 140.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Tel. 06281/9040 sowie der Polizeiposten Walldürn unter Tel. 06282/926660 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.