Altheim: Brand in Kunststoffverarbeitungsfabrik

(Symbolbild)

(ots) An Silvester geraten kurz vor Mitternacht im Außenbereich auf dem Gelände einer Kunststoffverarbeitungsfabrik im Tiefenweg in Altheim ca. 100
Paletten in Brand.

Werbung
Auf diesen Paletten waren Säcke mit ungiftigem Granulat gelagert. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus
Walldürn und Altheim mit 50 Mann und sechs Fahrzeugen vor Ort. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Die Brandursache ist bisher noch ungeklärt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 140.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Tel. 06281/9040 sowie der Polizeiposten Walldürn unter Tel. 06282/926660 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.