Neckarsulm: Auto in Brand geraten

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Vermutlich beim Ladevorgang einer Batterie geriet aufgrund eines technischen Defektes am Samstagmittag in Neckarsulm ein Hyundai in Brand. Der Eigentümer des Autos, das zum Glück außerhalb der Garage stand, sowie Nachbarn, konnten den Band nur teilweise eindämmen, so dass die Feuerwehr aus Neckarsulm mit zwei Fahrzeugen und neun Mann Besatzung den Brand löschen musste. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 8 000 Euro.

Zum Weiterlesen: