Freudenberg: Schneeball führt zu Unfall

(Symbolbild)

Siebenjähriger leicht verletzt

(ots) Zum Glück „nur“ leichte Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Kind am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall zu. Der Junge lief zusammen mit einem Mitschüler auf dem Gehweg der Hauptstraße in Freudenberg.

Werbung
Als der Mitschüler einen Schneeball machte, erschrak der Junge und
machte rückwärts einen Schritt auf die Fahrbahn. Dem PKW- Fahrer
gelang es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen, sodass er das Kind
leicht erfasste. Ein Sachschaden am Fahrzeug ist nicht entstanden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

2 Kommentare

  1. Den Sachschaden am Fahrzeug interessiert kein Mensch!!!!! Die Kinder sind versichert auf dem direkten Weg zur Schule und zurück des weiteren haben die meisten eine Private Haftpflicht Versicherung….. Unfall oder sonstige…wűrde in diesem Fall sicher greifen zum Glück ist dem Kind nichts passiert viel wichtiger als der Schaden am Auto!!!!!!!!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.