Freudenberg: Schneeball führt zu Unfall

(Symbolbild)

Siebenjähriger leicht verletzt

(ots) Zum Glück „nur“ leichte Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Kind am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall zu. Der Junge lief zusammen mit einem Mitschüler auf dem Gehweg der Hauptstraße in Freudenberg.

Werbung
Als der Mitschüler einen Schneeball machte, erschrak der Junge und
machte rückwärts einen Schritt auf die Fahrbahn. Dem PKW- Fahrer
gelang es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen, sodass er das Kind
leicht erfasste. Ein Sachschaden am Fahrzeug ist nicht entstanden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

2 Kommentare

  1. Den Sachschaden am Fahrzeug interessiert kein Mensch!!!!! Die Kinder sind versichert auf dem direkten Weg zur Schule und zurück des weiteren haben die meisten eine Private Haftpflicht Versicherung….. Unfall oder sonstige…wűrde in diesem Fall sicher greifen zum Glück ist dem Kind nichts passiert viel wichtiger als der Schaden am Auto!!!!!!!!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.