TBB: Falscher Polizeibeamter ruft an

(Symbolbild)

(ots) Erneut versuchte ein falscher Polizeibeamter Geld zu ergaunern.
Wie bei der Polizei Tauberbischofsheim angezeigt wurde rief der
Unbekannte bei einer ältere Dame an und fragte diese über ihre

Werbung
persönliche Verhältnisse aus. Im Gespräch behauptete der Betrüger
unter anderem auch, dass in der Nähe ihrer Wohnung eine Person
festgenommen wurde, bei der schriftliche Aufzeichnungen von ihr
gefunden worden sein sollen. Die aufmerksame Dame bemerkte jedoch die Betrugsmasche und legte anschließend sofort auf. Die Polizei warnt
vor diesen Anrufern, auch wenn sie zunächst glaubhaft wirken. Nach
einem solchen Anruf sollte unverzüglich die Polizei angerufen werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]