Mosbach: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Einen heftigen Aufprall, wodurch ein geparkter Daimler Benz im
Bereich der Mosbacher Wilhelm-Schwarz-Straße um nahezu einen halben
Meter zur Seite gedrückt wurde, verursachte ein noch Unbekannter mit
seinem Fahrzeug am Montagmorgen. Offenbar kam der Wagen auf der
abschüssigen Strecke wegen Eis- und Schneeglätte ins Rutschen und
touchierte den abgestellten Pkw im Bereich der Beifahrertüre und am
Kotflügel. Es entstand hierdurch wirtschaftlicher Totalschaden in
Höhe von circa 3.000 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern,
flüchtete der Verursacher. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten,
sich mit dem Polizeirevier Mosbach, unter 06261 809 0 in Verbindung
zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]