Osterburken: Jacken-Klau beim Fasching

(Symbolbild)

(ots) Eine dunkelgraue Winterjacke der Marke „Glaas“ wurde am
Freitagabend in der Osterburkener Baulandhalle entwendet.

Werbung
Der Besitzer hängte die Jacke während einer Faschingsveranstaltung an die
unbesetzte Garderobe. Gegen 03.00 Uhr bemerkte er das Fehlen. In der
Außentasche befand sich zudem ein Schlüsselbund. Die Jacke hat die
Größe L und trägt das Emblem „Glaas“ in roter Schrift auf dem rechten
Oberarm. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten, sich mit dem
Polizeiposten Adelsheim, unter 06291 648770, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

9 Kommentare

  1. Meinem Sohn wurde am Freitag in Borke die Jacke geklaut , riesensauerei was da gerade abgeht mit dem klauen . An denjenigen der die Jacke geklaut hat den soll der Blitz beim sch…….treffen . Hoffe dem passiert mal dasselbe, das ihm etwas geklaut wird , vielleicht bekommt er ein schlechtes Gewissen, und bringt die Jacke zurück.

Kommentare sind deaktiviert.