Rollerfahrer kommt ums Leben

(Symbolbild)

Bad König. (ots) Am Freitag, gegen 18:10 Uhr, befuhren ein 58-jähriger Rollerfahrer aus Erbach und ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Reichelsheim die B 45 aus Bad König kommend in Richtung Michelstadt.

Werbung
Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierte der von hinten heranfahrende Pkw mit dem Motorroller. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Motorrollers auf die Fahrbahn geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand.

Feuerwehr und Rettungsdienste waren im Einsatz. Die B 45 war für mehr als drei Stunden gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Erbach unter der Telefonnummer 06062/9530 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]