Dörzbach: Kein Freund der Polizei

(Symbolbild)

(ots) Kein Freund der Polizei scheint ein 41-Jähriger zu sein. Der Hohenloher wurde am Sonntagabend der Polizei gemeldet, weil er in einer Gaststätte in Dörzbach randaliere.

Werbung
Obwohl er schon länger ein Hausverbot in dem Lokal hat, weigerte er sich, das Gebäude zu verlassen. Erst als die Polizei eintraf, ging er widerwillig nach draußen. Während die Beamten in der Gaststätte die Zeugen befragten, konnten sie aus dem großen Fenster beobachten, wie der 41-Jährige die Funkantenne des Streifenwagens beschädigte. Deshalb und weil er keine Ruhe geben wollte, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]