Schefflenz: Schwerer Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Mit dem Verdacht schwerer Verletzungen wurden die vier Insassen
eines Ford Fiesta am Donnerstagabend in Krankenhäuser eingeliefert.

Werbung
Der Wagen fuhr auf der B 292 von Oberschefflenz in Richtung Adelsheim
und kam in einem Waldstück aus bisher ungeklärter Ursache von der
Fahrbahn ab. Der kleine Pkw überschlug sich hierbei und kam circa 10
Meter neben der Straße auf der Seite liegend zum Stehen. An der
Unfallstelle waren zwei Notärzte, zwei Rettungswägen und drei
Polizeistreifen im Einsatz. Im Verlaufe des Abends konnte dann in
Erfahrung gebracht werden, dass die jüngsten Mitfahrer, sechs und
vier Jahre alt, unverletzt geblieben sind. Die fahrende Mutter und
ihre 19-jährige Tochter wurden nur leicht verletzt, auch sie
verließen die Klinik kurze Zeit später. Die B292 war während der
Unfallaufnahme nur halbseitig befahrbar, es kam jedoch zu keinen
Behinderungen. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ungefähr
5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

1 Kommentar

  1. Gott sei Dank ist hier nichts schlimmeres geschehen, mit 4 Personen bei diesen unberechenbaren Straßenverhältnissen.
    Schutzengel gehabt…!

Kommentare sind deaktiviert.