Königheim: Tödlicher Unfall wegen Glatteis

(Symbolbild)

(ots) Bei minus vier Grad und einsetzendem Regen fuhr ein 36-Jähriger
mit seinem VW Polo am Montagmorgen von auf der B 27 von Weikerstetten in Richtung Königheim.

Werbung
Auf der spiegelglatten Fahrbahn geriet sein Wagen ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo er mit der Fahrerseite gegen die Front eines entgegen kommenden Mitsubishi einer 46-Jährigen prallte. Der Polo-Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb aufgrund der Schwere seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle (NZ berichtete).
Die Feuerwehren aus Königheim und Hardheim mussten ihn aus dem Wrack
seines PKW schneiden. Die Mitsubishi-Fahrerin erlitt schwere
Verletzungen. An den Autos entstand Totalschaden. Die B 27 musste
während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde
örtlich umgeleitet. Nach ersten Meldungen war die Polizei von bis zu zehn beteiligten Fahrzeugen ausgegangen, was sich glücklicherweise nicht bestätigte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]