Glatteis kostet Menschenleben

(Symbolbild)

Unfall zwischen Königheim und Weikerstetten

Bei einem Unfall mit vermutlich zehn beteiligten Fahrzeugen, ist heute früh gegen 7:45 Uhr auf der B 27 zwischen Königheim und Weikerstetten eine Person ums

Werbung
Leben gekommen. Zur Unfallursache und zu weiteren verletzten Personen liegen derzeit noch keine Informationen vor. Die B 27 ist wegen Bergungsarbeiten noch für längere Zeit für den Verkehr gesperrt.

Entgegen den ersten Meldungen, bei denen die Polizei von bis zu zehn beteiligten Fahrzeugen ausgegangen war, hat sich dies nicht bestätigt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]