Wertheim: Kinder auf dem dünnen Eis

(Symbolbild)

(ots) Am Dienstagnachmittag wurden der Polizei Wertheim spielende Kinder
auf dem Main im Bereich der Odenwaldbrücke auf Kreuzwertheimer Seite gemeldet. Laut dem Anrufer habe es sich dabei um drei Acht- bis
Zehnjährige gehandelt. Bei einer sofortigen Überprüfung durch eine
Streife des Reviers Wertheim, mit Unterstützung der Polizeiinspektion
Marktheidenfeld konnten keine Kinder mehr festgestellt werden. Die
Polizei warnt eindringlich davor, das Eis des Mains bei der jetzigen
Tauwetterlage zu betreten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Sandspielkiste „alla hopp!“-Anlage

 Große Freude lösten die Mitglieder der CDU-Frakti Gemeinderat mit der Übergabe einer Box mit Sandspielzeug für die „alla hopp!“-Anlage aus. (Foto: privat) (hg) Pünktlich zum [...]

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]