Höpfingen: Im Unterfahrschutz verkeilt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil eine Frau am Dienstag im Überholverbot überholt hat, kam es zu einem Unfall bei Höpfingen.

Werbung
Die 57-Jährige war mit ihrem VW auf der B27von Höpfingen kommend in Richtung Buchen
unterwegs. Trotz des auf dieser Strecke geltenden Überholverbots setzte die Frau zum Überholen eines LKW an. Als sie jedoch sah, dass ein PKW entgegenkam, lenkte sie ihren PKW nach rechts, sodass dieser gegen den Unterfahrschutz des LKW prallte und sich verkeilte. Mit einem Schock kam die mutmaßliche Unfallverursacherin davon. Sie wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf zirka 11.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.