Diedesheim: Bei Kneipenschlägerei verletzt

(Symbolbild)

(ots) Bei einer Auseinandersetzung zweier Männer am vergangenen Freitag, erlitt ein 40-Jähriger leichte Verletzungen. In einer Gaststätte in der Heidelberger Straße in Diedesheim war der 40-Jährige zunächst Gast und wurde gegen 23.15 Uhr vom 25-jährigen Freund der Wirtin des Lokals verwiesen.

Werbung
Der Wirtshausbesucher wollte diesem Verweis im ersten Moment nicht nachkommen, leistete aber einer erneuten Aufforderung Folge und ging durch den Hinterausgang nach draußen. Hier soll es nach Schilderungen des 40-Jährigen zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit dem 25-Jährigen gekommen sein, bei der er Schläge mit der Faust und auch mit einem Holzstuhl erhalten haben soll. Er wurde dabei leicht verletzt. Mit einer herumstehenden Mülltonne konnte er wohl weitere Übergriffe abwenden, bis der Angreifer von ihm abließ. Die Polizei Mosbach-Diedesheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]