L 524 – Fahrzeug brennt nach Knall

(Symbolbild)

Fahrzeugbrand aufgrund technischen Defekts – Fahrerin unverletzt
 
 Eberbach. (ots) Am Donnerstag kurz nach 17 Uhr wurde der Polizei ein Fahrzeugbrand auf der L 524 zwischen Eberbach und Oberdielbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeistreife war die Freiwillige Feuerwehr Eberbach bereits mit drei Fahrzeugen vor Ort.
 
 Wie die 78-jährige Fahrerin äußerte, gab es zunächst einen lauten Knall, in der Folge stieg Qualm aus dem Motorraum auf und sie stoppte sofort ihre Fahrt. Ein hinter ihr fahrender Lkw-Fahrer stoppte ebenfalls sofort und löschte mit seinem Feuerlöscher den Brand. Die Frau zog sich glücklicherweise keine Verletzungen zu. Den ersten Überprüfungen nach war ein technischer Defekt brandursächlich. Zur Fahrbahnreinigung wurde eine Spezialfirma hinzugezogen. Bis zur endgültigen Säuberung der Gefahrenstelle musste der Verkehr bis ca. 20.45 Uhr einspurig vorbeigeleitet werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]