TBB: Schwelbrand im Dachstuhl

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam es zu einem Schwelbrand im Dachgeschoß eines Wohnhauses in der Ringstr.

Werbung
Dort waren Naturdämmmatten, die zwischen zwei angrenzenden Ge-bäuden verbaut waren, in Brand geraten. Die Feuerwehr musste einen Teil des Dachstuhls abtragen, um den Brandherd zu erreichen. Als Brandursache kommen aktuell durchgeführte Isolierarbeiten auf einem angrenzenden Flachdach in Betracht. Der
Gebäudeschaden wird auf circa 6000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: